Cabo Verde -Rundreise 15 Tage / 13 Nächte + Tageszimmer

Cabo Verde – authentisch und individuell – Rundreise ab 2 Personen

Ein Programmvorschlag, der sehr gerne abgeändert und Ihren Wünschen angepasst werden kann. Wir freuen uns, dass Sie Ihren Urlaub auf CABO VERDE verbringen möchten. Unsere Kollegen vor Ort, sind während der Reise Ihre Ansprechpartner.

1. Tag: Ankunft in Sao Vicente

Ihr Flug wird mit der TAP durchgeführt, nicht inklusive.

Ankunft am frühen Nachmittag am Flughafen Sao Vicente. Ihr Fahrer erwartet Sie schon und bringt Sie in Ihre Unterkunft in Mindelo. Zum entspannten Ankommen empfehlen sich ein kleiner Snack und ein erfrischendes Bad am geschützten Stadtstrand von Laginha. Gerne geben wir Ihnen Restaurant-Tipps fürs Abendessen.

  • Übernachtung/Frühstück im Stadthotel oder Gästehaus in Mindelo.

2. Tag: Stadtführung Mindelo und Fähre nach Santo Antao

Am Vormittag ist es in Mindelo am lebhaftesten. Mit Ihrem Guide erkunden Sie die geschichtsträchtige, kleine Hafenstadt und besuchen auch den Fischmarkt und den Afrikamarkt. Die Bucht von Mindelo soll zu den schönsten der Welt gehören und war einst Piratenunterschlupf. Kolonialhäuser zeugen von der Zeit, als Mindelo wichtiger Anlaufhafen war für die Frachtdampfer, die von Europa nach Afrika und Südamerika unterwegs waren.

Nachmittags bringt Sie die Fähre in einer Stunde Überfahrt auf die Nachbarinsel Santo Antao. Ihr Sammeltaxi-Fahrer erwartet Sie am Hafenausgang. Die Küstenstraße führt Sie durch alte Vulkanlandschaften hindurch bis ins tropische Tal von Paul.

  • Abendessen und Übernachtung in Paul, in einem Gästehaus mit Pool oder einer kleinen Anlage mit landestypischen Steinhäuschen und Schwimmteich.

3. Tag: Panoramafahrt Santo Antao und Abstieg vom Cova- Krater nach Paul

Nach dem Frühstück starten Sie zusammen mit Ihrem Guide zu einem interessanten Tagesausflug. Über die gepflasterte Panoramastrasse gelangen Sie nach einigen Fotostopps schließlich zum Cova-Krater. Die Panoramastrasse führt durch verschiedene Klimazonen von Nord nach Süd durch die Insel und wurde erst in den 60er Jahren in Handarbeit gebaut. Vor Bau dieser Straße waren Fußwege die einzige Verbindung zwischen Nord und Süd.

Mit Ihrem Guide durchqueren Sie den Cova-Krater. Nach einem kurzen Aufstieg liegt plötzlich das Tal von Paul vor Ihnen. Über einen Serpentinen-Pflasterweg steigen Sie durch Natur- und Kulturlandschaft hinab ins Tal. (+150 hm, -700 hm, 3h).

  • Abendessen und Übernachtung in Paul, in einem Gästehaus mit Pool oder einer kleinen Anlage mit landestypischen Steinhäuschen und Schwimmteich.

4. Tag: Wahlweise Wanderung oder Canyoning

Heute haben Sie die Wahl zwischen Wandern oder Canyoning.

Bitte geben Sie möglichst gleichzeitig mit Ihrer Buchung Bescheid, für welche Variante Sie sich entscheiden:

Variante a.) Wanderung

Mit Ihrem Guide unternehmen Sie eine interessante und schöne Wanderung über Wege und Pfade rund um das Paul-Tal. Unterwegs lernen Sie die unterschiedlichen tropischen Früchte kennen und bekommen Einblick in den Alltag der Talbewohner.

Bei einer einheimischen Familie kosten Sie den lokal angebauten Kaffee. (+/- 450 hm, 3,5 Stunden/verlängerbar auf +/- 650 hm, 5 Stunden).

Variante b.) Canyoning

Ein Erlebnis der besonderen Art ist das heutige Canyoning in einem Nachbartal. Nach einem Aufstieg von ca. einer Stunde zu Fuß geht es, teilweise mit Abseilen und durch das Wasser, über 200 Höhenmeter wieder hinunter ins Tal.

Gesamtdauer: 3,5 Stunden

Im Anschluss stärken Sie sich bei einem Essen in einheimischer Familie, bevor Sie wieder zu Ihrer Unterkunft zurück gebracht werden.

Sprache: Englisch und Französisch

Gruppe mit maximal 8 Personen. Gurt, Helm und Neopren-Shorty werden gestellt.

  • Abendessen und Übernachtung in Paul, in einem Gästehaus mit Pool oder einer kleinen Anlage mit landestypischen Steinhäuschen und Schwimmteich.

5. Tag: Fahrt nach Tarrafal

Über die Ostküste fahren Sie heute früh wieder in den Hafenort Porto Novo. Dort steigen Sie um in einen inseltypischen, offenen Allrad-Pickup. Durch Steinwüste und erodierte Lavalandschaft, vorbei an Sanddünen und mit Ausblick auf das größte und höchste Vulkanmassiv der Insel, den Tope de Coroa, erreichen Sie schließlich den kleinen, abgelegenen Fischerort Tarrafal.

Die Weiterfahrt ab Porto Novo bis Tarrafal dauert gut 2 Stunden und ist recht abenteuerlich, denn die Fahrgäste sitzen hier oft dicht gedrängt zwischen Einkäufen und Gepäck auf einer Holzbank auf der Ladepritsche.

Wollen Sie es etwas bequemer haben, empfehlen wir Ihnen, für die Transfers von Porto Novo nach Tarrafal und zurück gleich ein Allrad-Taxi mitzubuchen, damit Sie garantiert in der Fahrerkabine Platz nehmen können. Zusatz-Option 1: Aufpreis € 37.- pro Strecke, pro Person.

  • Übernachtung/Frühstück in Tarrafal, kleines Hotel oder Gästehaus mit Strandblick.

Sie möchten neben Land und Leuten auch die Sprache eines Landes kennenlernen? Eine Sprachreise ermöglicht es Ihnen, beide Ziele miteinander zu verbinden. Gemeinsam mit anerkannten Sprachschulen bieten wir Ihnen ein vielfältiges Kursprogramm und interessante Ausflüge, um die Kultur des Landes besser kennenzulernen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf dieser Seite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung von Steib-Pur-Reisen. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bittet Steib-Pur-Reisen um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird Steib-Pur-Reisen derartige Inhalte umgehend entfernen. Gemäß § 28 BDSG widerspricht die ausführende Web-Agentur jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe der Daten dieser Präsenz!