Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE)

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sind ein Land, das viele Gegensätze in sich vereint und liegen im Südosten des Persisch-Arabischen Golfs. Bestehend aus insgesamt sieben Emiraten – Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Ajman, Umm al Quwain, Fujairah und Ras al-Khaimah. Sechs der sieben Emirate liegen im Nordosten des Landes, nur Abu Dhabi besitzt ein größeres Hinterland mit Wüste und vereinzelten Oasen. In den Städten gibt es üppige Grünanlagen. Wobei das Emirat Sharjah noch recht unbekannt und deshalb der Geheimtipp für ein sonniges Herbst- oder Winterreiseziel für die ganze Familie. Die Hauptstadt ist Abu Dhabi.

Deutsche Staatsangehörige, die im Besitz eines regulären, biometrischen Reisepasses sind und Minderjährige mit Kinderreisepass, dürfen ohne Visum in das Hoheitsgebiet der Vereinigten Arabischen Emirate einreisen und sich dort zu touristischen, geschäftlichen (ohne Arbeitsaufnahme) oder zu Besuchszwecken für die Dauer von höchstens 90 Tagen innerhalb von 180 Tagen aufhalten.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf dieser Seite unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung von Steib-Pur-Reisen. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bittet Steib-Pur-Reisen um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird Steib-Pur-Reisen derartige Inhalte umgehend entfernen. Gemäß § 28 BDSG widerspricht die ausführende Web-Agentur jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe der Daten dieser Präsenz!